10.10.10: Gebete, Daumenabdrücke und Gespräche mit Politikern


(Leipzig, 20.05.2010) Zehn Jahre nach dem Versprechen der Weltgemeinschaft bis 2015 extreme Armut zu halbieren, werden weltweit Millionen Christen den 10.10.10 zu einem besonderen Tag machen. Sie werden für Gerechtigkeit beten, ihr Versprechen für mehr Engagement mit einem Hand- oder Daumenabdruck besiegeln und in mehr als 1.000 Gesprächen führende Politiker zu entschiedenerem Handeln auffordern.

Tagung „Teilen ist Leben“ motiviert Christen zum Handeln

 

(Schwäbisch Gmünd, 29.04.2010) „Armut, Glaube, Gerechtigkeit“ – mit diesen Schlagworten lädt eine hochkarätig besetzte Konferenz dazu ein, als Christen gegen Armut zu handeln, in Deutschland und weltweit. Veranstalter von „Teilen ist Leben“ sind Willow Creek Deutschland, das Kinderhilfswerk Compassion, die Micha-Initiative und das Christliche Gästezentrum Schönblick.

Vernetzungstreffen - Austausch und Auftakt für 10.10.10

 

(Berlin/Leipzig, 01.04.2010) Fast 30 Interessierte trafen sich vom 19. bis 21. März in Frankfurt (M) zum Vernetzungstreffen der Micha-Initiative Deutschland. Ziel war es, Aktive und Interessierte zu vernetzen und sich gegenseitig im Engagement zu ermutigen.

Micha Haiti nach Erdbeben: Wiederaufbau- und Kampagnenarbeit

 

(Port-au-Prince/Leipzig, 17.03.2010) Die Bevölkerung Haitis steht zwei Monate nach dem verheerenden Erdbeben immer noch vor unglaublichen Herausforderungen. Nach wie vor gibt es Regionen, in denen bitter nötige Grundnahrungsmittel nicht ankommen.

Totgeschwiegene Katastrophe - jede Minute stirbt eine Mutter


(World Vision Deutschland, Friedrichsdorf, 05.03.2010) Zum Weltfrauentag ruft das Kinderhilfswerk World Vision dazu auf, Gleichberechtigung auch in den lebenswichtigen Bereichen Gesundheit und Ernährung zu verwirklichen. Auf der Strecke geblieben ist vor allem das vor 30 Jahren formulierte Vorhaben der Weltgemeinschaft, Frauen gleichberechtigten Zugang zu Gesundheitsdiensten zu verschaffen

Schuldenreport: Viele Länder nach wie vor überschuldet

 

(Kindernothilfe/erlassjahr.de, Duisburg/Düsseldorf, 17.02.2010) Zwei Tage vor dem G20-Vorbereitungsgipfel der Staats- und Regierungschefs am 22. Februar in Berlin veröffentlichen erlassjahr.de und die Kindernothilfe e.V. gemeinsam den Schuldenreport 2009.

Compassion-Studie: Was Christen über Armut denken

 

(epd, Marburg, 03.02.2010) Viele christliche Gemeinden befassen sich laut einer Studie des Kinderhilfswerks Compassion Deutschland (Marburg) zu wenig mit dem Thema Armut.

Aus der Katastrophe einen Neu-Anfang machen: Haiti entschulden!

 

(erlassjahr.de, Düsseldorf, 20.01.2010)  Das Erdbeben am 12.1.2010 hat ein Land schwer getroffen, mit dem wir eng partnerschaftlich verbunden sind. Haiti braucht jetzt unsere volle Solidarität und jede materielle Hilfe, die wir irgend aufbringen können.

Aufruf von Micha Haiti nach dem schweren Erdbeben

 

(Leipzig/Port-au-Prince, 19.01.2010) Erst am vergangenen Samstag, dem 16. Januar 2010, kam die erleichternde Nachricht: Jean-Valery Vital Herne, der Koordinator von Défi Michée Haiti, lebt. Ihm und seiner Familie geht es soweit gut. Gott sei Dank!

Allianzgebetswoche: 350.000 Teilnehmer erwartet

 

(idea, Bad Blankenburg, 05.01.2010) Rund 350.000 Mitglieder von evangelischen Landes- und Freikirchen werden in Deutschland zur 164. Allianzgebetswoche vom 10. bis 17. Januar erwartet. An etwa 1.100 Orten wollen sie sich „gemeinsam neu auf Gott ausrichten“, teilt die Deutsche Evangelische Allianz mit.

Inhalt abgleichen