Allianzgebetswoche: 350.000 Teilnehmer erwartet

 

(idea, Bad Blankenburg, 05.01.2010) Rund 350.000 Mitglieder von evangelischen Landes- und Freikirchen werden in Deutschland zur 164. Allianzgebetswoche vom 10. bis 17. Januar erwartet. An etwa 1.100 Orten wollen sie sich „gemeinsam neu auf Gott ausrichten“, teilt die Deutsche Evangelische Allianz mit.

Dokumentation zum Hintergrund der Micha-Initiative


(Bonn/Leipzig, 14.12.2009) In einer breit angelegten Dokumentation begründen Theologen, Missionswissenschaftler, Wirtschaftswissenschaftler und Entwicklungshelfer, warum das Anliegen der Micha-Initiative begründet ist und Christen nicht von biblischen und geistlichen Anliegen wegführt, sondern im Gegenteil aus der Botschaft des Evangeliums erwächst.

Petition zur Finanztransaktionssteuer erfolgreich

 

(Nürnberg, 07.12.2009) Mehr als 50.000 Bürgerinnen und Bürger haben innerhalb von drei Wochen die Online-Petition zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer unterzeichnet – online, per Fax oder per Brief. Damit hat die Petition des Bündnisses "Steuer gegen Armut" das erforderliche Quorum für eine öffentliche Anhörung im Petitionsausschuss des Bundestages erreicht.

50.000 Unterschriften für Finanztransaktionssteuer benötigt


(Nürnberg/Leipzig, 30.11.2009) Die Micha-Initiative bittet um die Teilnahme an der aktuellen Petition zur Finanztransaktionssteuer, die nur noch bis zum 3. Dezember 2009 läuft (fälschlicherweise wird auf der Petitionsseite für das "Ende der Mitzeichnungsfrist" der 25. Dezember 2009 angegeben).

World-Vision-Chef über den weltweiten Kampf gegen die Armut: „Bei vielen Menschen geht es schlicht ums Überleben“

 

(idea, Friedrichsdorf, 12.11.2009) Im Jahr 2000 einigten sich 189 Staats- und Regierungschefs in der Millenniumerklärung der Vereinten Nationen, sich für den Kampf gegen Hunger und extreme Armut einzusetzen. Bis zum Jahr 2015 soll die Zahl der Armen auf 625 Millionen halbiert werden. Laut Weltbank lebt derzeit eine Milliarde Menschen in extremer Armut, das heißt von weniger als 1,25 Dollar pro Tag.

Micha-Lokalgruppe in Wuppertal gegründet

 

(Wuppertal/Leipzig, 29.10.2009) Am Mittwoch, 21, Oktober, hat sich eine Wuppertaler Ortsgruppe der Micha-Initiative gegründet. Neben Informations- und politischer Arbeit soll es monatliche Gebetstreffen geben. Das erste Gebetstreffen findet statt am Montag, 9. November 2009, 19.30 Uhr, Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Else-Lasker-Schüler-Strasse 22.

Inhalt abgleichen