„Es fehlt an Entscheidungskraft und Werten!“


(ERF, 25.09.2011) Im Juli dieses Jahres fand ein internationales Treffen der Micha-Initiative statt. Hier entstand die Idee, einen Brief an die Christen in Deutschland zu schreiben, um sie auf ihre weltweite Verantwortung bei den bevorstehenden Bundestagswahlen hinzuweisen.

Micha-Initiative: An Millenniumszielen festhalten


(idea, Leipzig, 10.09.2009) Die Industrienationen sollen sich trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise stärker für die Verwirklichung der Millenniumsziele der Vereinten Nationen (UN) engagieren. Resignation sei auch angesichts aktueller Negativnachrichten nicht angebracht, sagte der deutsche Projektkoordinator der evangelikalen Micha-Initiative, Alexander Gentsch (Leipzig), am 10. September gegenüber idea.

Ein Brief aus dem Süden


Im Juli diesen Jahres fand ein internationales Treffen von Micah Challenge, der weltweiten Micha-Initiative, statt, bei dem Koordinatoren aus allen Teilen der Welt zusammenkamen. Dabei entstand die Idee, einen Brief an die Christen in Deutschland zu schreiben, um sie auf ihre weltweite Verantwortung bei den bevorstehenden Bundestagswahlen hinzuweisen.

Deutschlandweite Initiative stellt „Die Kanzlerfrage“: TV-Duell darf weltweite Armut nicht ausblenden


(Millenniumkampagne, Bonn/Berlin, 24.08.2009) Wenn am 13. September beim TV-Duell Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf den Herausforderer Frank-Walter Steinmeier (SPD) trifft, dann muss auch die weltweite Armut Thema sein. VENRO und „Deine Stimme gegen Armut“, die Lobbyorganisation ONE und die UN-Millenniumkampagne haben deshalb heute die Online-Aktion „Die Kanzlerfrage“ gestartet.

Micha-Initiative und Millenniumsziele im ZDF


(Leipzig/Mainz, 19.08.2009) Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) hat über die Micha-Initiative und die Millenniumsziele berichtet. Auf der ZDF-Website und im Online-Portal „ZDF Mediathek“ kann man sich die bereits gezeigten Sendungen und Kurzberichte anschauen und sich weiter informieren.

Micha-Initiative bei EU-Kommission


(Leipzig/Brüssel, 08.08.2009) Im Namen von europäischen Jugendlichen haben Vertreter von Micha-Initiative, Europäischer Evangelischer Allianz und mission-net EU-Kommissar Jan Figel' getroffen. Der Kommissar für Jugend lud am 4. August die internationale Micha-Initiative zu einem Gespräch ein, nachdem 1.700 junge Leute aus ganz Europa an die EU-Kommission geschrieben hatten

Inhalt abgleichen