EXPOSED 2013: Weltweit 2.000 Mahnwachen gegen Korruption


Am Montag, dem 14. Oktober, startet die weltweite Aktionswoche der Kampagne EXPOSED 2013, bei sich Kirchengemeinden, Basisgruppen und Geschäftsleute gegen Korruption und Steuerflucht engagieren. In diesem Zusammenhang finden in vielen Ländern Mahnwachen, besondere Gottesdienste und andere Veranstaltungen statt.

Die globale EXPOSED-Petition


Die globale EXPOSED-Petition forderte die G20-Regierungen zu mehr Engagement gegen Korruption und für Transparenz auf - damit mehr Geld bei den Ärmsten der Armen ankommt.

EXPOSED 2013: Warum sich der Einsatz für Transparenz lohnt

Clip zum Download für Veranstaltungen: 121MB-Version | 51MB-Version.

Micha-Gruppe Marburg: 33.000 Unterschriften für "faire Nutella"


Die Marburger Lokalgruppe der Micha-Initiative hat am vergangenen Freitag in Marburg mehr als 33.000 Unterschriften an den Schokoladenhersteller Ferrero übergeben. Mit der Petition „Nutella soll fair werden“ fordert sie den Konzern dazu auf, Kakao aus fairem Handel zu beziehen und Produkte, wie den beliebten Brotaufstrich, entsprechend zertifizieren zu lassen.

Micha-Vernetzungstreffen 2013 "Die Gemeinschaft der Scheinheiligen"

 

Was Korruption mit uns macht – und wir mit ihr. Vom 19. bis 21. April 2013 fand in Berlin das jährliche Micha-Vernetzungstreffen für Lokalgruppen und Gemeinden statt.

EXPOSED: Micha-Initiative will Korruption bekämpfen


(pro, Berlin, 21.04.2013) Für mehr wirtschaftliche Transparenz will sich die christliche Micha-Initiative mit der internationalen Kampagne „Exposed” einsetzen. Dazu will sie bis 2014 gemeinsam mit ihren Partnern weltweit eine Million Unterschriften sammeln. Unter dem Motto „Die Gemeinschaft der Scheinheiligen” hat die Gruppe Korruption am Wochenende auch zum Thema eines Vernetzungstreffens in Berlin gemacht.

Inhalt abgleichen