Der Micha-Sonntag 2019 und 2020

 

Titelgrafik Micha-Sonntag 2019

 

Der Micha-Sonntag 2019 und die Vorankündigung für 2020: Gemeinden sind Wertschöpfer!

 

Gemeinden sind Wertschöpfer – der Micha-Sonntag 2019

 

Gott ist verschwenderisch mit Schönheit und Sinnhaftigkeit – aber er wirft nichts weg. Gott verwirft uns nicht – und genauso wenig verwirft er seine wunderbar gemachte Schöpfung. Bei Gott ist nichts „für die Tonne“. Gott erschafft keinen Müll, sondern ausschließlich Leben mit Sinn und Wert. Unter dem Motto „Wertschöpfer – Gott macht keinen Müll“ feiern wir am 20.Oktober den Micha-Sonntag. Wir laden Gemeinden herzlich ein, einen Gottesdienst zu diesem Thema zu feiern und sich als Wertschöpfer-Gemeinden einzusetzen für weniger Müll und mehr Schöpfungsbewahrung. Aktionsideen auf Nachfrage unter info@micha-deutschland.de.

 

 

Ankündigung für den Micha-Sonntag 2020 – der Micha-Sonntag zur Kampagne "Initiative Lieferkettengesetz"



 

Globale Nächstenliebe entlang der gesamten Wertschöpfungsketten der Micha-Sonntag 2020

Am 18. Oktober 2020 feiern wir den Micha-Sonntag

Ab Ende 2019 bis 2021 widmen wir uns mit der Kampagne "Initiative Lieferkettengesetz" ganz konkret Menschenrechten und Schöpfungsschutz entlang globaler Lieferketten. Wir laden Gemeinden schon jetzt dazu ein, sich den Micha-Sonntag 2020 vorzumerken und einen Gottesdienst zum Thema Wertschöpfungsketten und Wirtschaftsverantwortung zu gestalten. Konkrete Infos sind ab jetzt auf dieser Webseite und über die Sozialen Medien, unseren Newsletter.