Micha-Lokalgruppen

Think global – Act local! 

Micha-Lokalgruppen: schließ dich an oder gründe!

Ein Schlüssel für großen Wandel liegt darin, zu begreifen, wie tief und komplex wir alle miteinander verbunden sind.

Die Micha-Lokalgruppen in ganz Deutschland sind Herz, Pulsschlag und Ausdruck des Micha-Auftrags und dieser besonderen Art der Verbundenheit: Mit der Hand auf dem Schöpferherz wagen sie immer wieder den Blick über den eigenen Tellerrand, probieren neue Lebensweisen aus, erproben alternative Wirtschaftsformen, teilen Erfahrungen miteinander und tauchen experimentell in neue Dimensionen des guten und verantwortlichen Lebens ein. Gemeinsam die Stimme erheben für die Benachteiligten und Unterdrückten – in Politik, Gesellschaft und Kirche – das ist der Auftrag, den wir aus unserem Gründungsvers ableiten:

„Es ist dir gesagt Mensch, was gut ist, und was der Herr von dir erwartet: nichts anderes als dies: Gerechtigkeit üben, Gemeinschaftssinn lieben und aufmerksam mitgehen mit deinem Gott.“ (nach Micha 6,8)

Die Micha-Lokalgruppen sind so bunt und divers wie die Menschen, die in ihnen sind. So ist auch jedes Profil und jede Gründungsgeschichte der Lokalgruppen einzigartig. Es gibt kein starres Regelwerk, aber viele Überschneidungspunkte. So viel sei schon mal gesagt: Um eine Micha Lokalgruppe zu gründen müsst ihr weder Expert:innen in Sachen Nachhaltigkeit sein noch die genaue Route des Weges kennen. Einzig die Lust am Lernen über die Welt und die Sehnsucht nach Gottes Gerechtigkeit ist entscheidend.

 

Mehr über die Micha Lokalgruppen findest du in unserem Lokalgruppen-Gründungsguide, den du kostenfrei bestellen oder downloaden kannst.

Hier Lokalgruppeübersicht und Kontakte downloaden